Über uns
Sie sind hier: Heim » Medien » Blog » Über Rollstuhl » Der Glaube an diese 10 Mythen über Elektrorollstühle hält Sie davon ab, zu wachsen

Der Glaube an diese 10 Mythen über Elektrorollstühle hält Sie davon ab, zu wachsen

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2023-12-15      Herkunft:Powered

erkundigen

facebook sharing button
twitter sharing button
line sharing button
wechat sharing button
linkedin sharing button
pinterest sharing button
whatsapp sharing button
sharethis sharing button

Elektrische Rollstühle haben das Leben von Menschen mit eingeschränkter Mobilität revolutioniert und ihnen neue Unabhängigkeit und Freiheit verschafft.Doch trotz der zahlreichen technologischen Fortschritte und der Vorteile, die sie bieten, gibt es immer noch weit verbreitete Mythen rund um Elektrorollstühle, die das persönliche Wachstum behindern und die Möglichkeiten einschränken können.In diesem Artikel entlarven wir zehn verbreitete Mythen über Elektrorollstühle, beleuchten die Realität und ermutigen Menschen, diese Geräte zu nutzen und ihr volles Potenzial auszuschöpfen.


Rollstuhlleben

Mythos 1: Elektrorollstühle sind nur etwas für ältere Menschen:


Tatsache: Elektrorollstühle sind für Menschen jeden Alters konzipiert, von Kindern bis hin zu älteren Erwachsenen.Sie sollen Menschen mit Mobilitätseinschränkungen unabhängig von ihrem Alter unterstützen.


Mythos 2: Elektrorollstühle sind sperrig und schwer zu manövrieren:


Tatsache: Moderne Elektrorollstühle sind kompakt, leicht und einfach zu manövrieren.Sie verfügen über erweiterte Funktionen wie enge Wenderadien, einstellbare Geschwindigkeitseinstellungen und präzise Steuerungen, sodass Benutzer problemlos durch verschiedene Umgebungen navigieren können.


Mythos 3: Elektrorollstühle sind weniger zuverlässig als manuelle Rollstühle:


Tatsache: Elektrorollstühle werden strengen Tests unterzogen und unterliegen strengen Sicherheitsstandards.Sie sind auf Zuverlässigkeit ausgelegt und Fortschritte in der Batterietechnologie haben ihre Leistung und Haltbarkeit erheblich verbessert.


Mythos 4: Elektrorollstühle schränken die Unabhängigkeit ein:


Tatsache: Im Gegenteil: Elektrorollstühle erhöhen die Unabhängigkeit, indem sie es dem Benutzer ermöglichen, sich frei zu bewegen, ohne auf die Hilfe anderer angewiesen zu sein.Sie befähigen den Einzelnen, sich an verschiedenen Aktivitäten zu beteiligen, neue Orte zu erkunden und einen aktiven Lebensstil aufrechtzuerhalten.


Mythos 5: Elektrorollstühle sind nur für den Innenbereich geeignet:


Tatsache: Elektrorollstühle sind sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich konzipiert.Sie verfügen über stabile Rahmen, Geländefähigkeiten und Federungssysteme, die es Benutzern ermöglichen, auf verschiedenen Oberflächen, einschließlich Gras, Kies und unebenem Gelände, zu navigieren.


Mythos 6: Elektrorollstühle sind teuer und unbezahlbar:


Tatsache: Obwohl Elektrorollstühle eine erhebliche Investition darstellen können, stehen verschiedene Preisoptionen zur Verfügung, darunter Mietprogramme, Versicherungsschutz und finanzielle Unterstützung.Darüber hinaus überwiegen die langfristigen Vorteile und die verbesserte Lebensqualität, die Elektrorollstühle bieten, häufig die Anschaffungskosten.


Mythos 7: Elektrorollstühle sind schwer zu transportieren:


Tatsache: Viele Elektrorollstühle sind so konzipiert, dass sie leicht zerlegt oder zusammengeklappt werden können, was den Transport erleichtert.Darüber hinaus stehen verschiedene Fahrzeugmodifikationen zur Aufnahme von Elektrorollstühlen zur Verfügung, beispielsweise Rollstuhllifte oder Rampen.


Elektrische Rollstühle


Mythos 8: Elektrorollstühle sind ein Zeichen von Schwäche:


Fakt: Die Nutzung eines Elektrorollstuhls ist eine persönliche Entscheidung, die nicht mit Schwäche gleichgesetzt werden sollte.Es ist ein Instrument, das die Unabhängigkeit fördert und es dem Einzelnen ermöglicht, voll an der Gesellschaft teilzuhaben und seine Ziele und Wünsche zu verfolgen.


Mythos 9: Elektrorollstühle behindern soziale Interaktionen:


Tatsache: Elektrorollstühle ermöglichen es Menschen, sich aktiv an sozialen Interaktionen zu beteiligen.Sie bieten Mobilität und Zugänglichkeit und ermöglichen es Benutzern, an gesellschaftlichen Veranstaltungen teilzunehmen, Freunde und Familie zu besuchen und Freizeitaktivitäten zu genießen.


Mythos 10: Elektrorollstühle schränken Karrieremöglichkeiten ein:


Tatsache: Elektrorollstühle sollten nicht als Hindernis für die Karriereentwicklung angesehen werden.Mit geeigneten Unterkünften und barrierefreien Arbeitsplätzen können Personen, die Elektrorollstühle nutzen, in verschiedenen Berufsfeldern hervorragende Leistungen erbringen, ihre Fähigkeiten und Talente einbringen und eine erfüllende Karriere verfolgen.


Es ist von entscheidender Bedeutung, mit den Mythen rund um Elektrorollstühle aufzuräumen, da sie Menschen daran hindern können, die Unabhängigkeit, Mobilität und Möglichkeiten, die diese Geräte bieten, zu nutzen.Indem wir diese Missverständnisse entlarven, fördern wir eine integrativere und unterstützendere Gesellschaft, die das Potenzial und die Fähigkeiten von Personen anerkennt, die Elektrorollstühle nutzen.Lassen Sie uns diese Mythen hinterfragen und jeden dazu befähigen, seine Wünsche zu verwirklichen und ein erfülltes Leben zu führen, unabhängig von seinen Mobilitätseinschränkungen.


Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Holen Sie sich mit uns

UNSERE PRODUKTE

WEITERE LINKS

KONTAKTIERE UNS

Mingguang-Fabrik:
Nr. .116 Qicang Road, Mingguang, Anhui, 239400, China
Büro Nanjing:
NEIN.12 Wuge Road, Jiangning, Nanjing, Jiangsu, 211113 China
+86-18936030251
info@jbhmedical.com
Copyright © 2022 Anhui JBH Medical Apparatus Co.,Ltd